Sprache

Wilhelm Eder

Doliumseed Tannin

Kondensiertes Tannin aus Traubenkernen
Proanthocyaninwirkendes Tannin

Ursprung/Herkunft:
Tannin aus Traubenkernen - Chardonnay - Pinot - VITIS VINIFERA - Frankreich
Tannin das durch Auspressen von Chardonnay- und Pinotkernen entsteht. Es entwickelt die Fähigkeit der Antioxidation (Französisches Paradox). Seine große Reaktivität an den Proteinen vereinfacht die Klärung der Weine und ihre Tannine stabilisieren die Farbe.

Aussehen:
Granulat orange-beige, Tanningehalt > 65 %

Aufbewahrung:
Ungbegrenzt, unter Ausschluß von Luft, Licht und Feuchtigkeit

Charakteristik:
Stabilisiert die Farbe durch die Fixierung der Anthocyane und wirkt gegen das Altern (French Paradox) des Weines, ermöglicht den Aromaträgern die Reaktion mit anderen Komponenten um fruchterhaltend zu wirken, farbstabilisierend und Nuancenerhaltend.

Gebrauchsanweisung:
Auflösung direkt im Wein während des Umpumpens im Tank, oder des Abstichs oder direkt Fass, welches geschmacksneutral sein sollte Findet Verwendung im Weisswein, Sekt und Rotwein, kann zusätzlich zu Holztanninen eingesetzt werden.

Dosierung:
sehr exakt, einfach und leicht zu kontrollieren:

Rotweine: 8 - 20 gr. / Hektoliter nach der malolaktischen Gärung
Weissweine: 2 - 10 gr. / Hektoliter nach der alkoholischen Vergärung

Tannine, Klärung und Finishing
Jetzt in unserem Onlineshop kaufen!