Sprache

Wilhelm Eder

Doliumtoast Tannin

Ellagtannin (auch Ellagitannin) aus hochwertigem Eichenholz
Geröstetes Eichenholzextrakt. Das Rösten des Herzens der Eiche und erweitert das Aroma des Holzes um aldehyde Phenole. Dieser Ausdruck „waldig-getoastet“ äußert sich im wichtigen Eugenolanteil und erhöht die Fettsäuren.

Ursprung/Herkunft:
Eiche - QUERCUS ROBUR - aus dem Kernholz.

Aussehen:
Granulat, dunkelbraun.

Aufbewahrung:
Ungbegrenzt, unter Ausschluß von Luft, Licht und Feuchtigkeit

Eigenschaften:
Bringt Holztöne durch das Aroma eines „medium getoasteten“ Berriques. Sehr genau zu kontrollierende Geschmacksnoten, enorme Anreicherung von phenolischen Komponenten wie Lignine, Tannine, pflanzliche Zucker. Verstärkt die Farbe bei Alkoholen, Rum, Essigen, Branntweinen usw. Beinhaltet alle notwendigen Bestandteile die die Herstellung eines möglichts perfekten Branntweins bedürfen.

Charakteristik:
Extraktreich an „Wald- und Röstaromen“, hervorragend für typisierte Weine und Premiumalkohole.

Löslichkeit:
Klare, durchsichtige Lösung

Gebrauchsanweisung:
Auflösung direkt im Alkohol - Granulat

Dosierung:
Rotweine: 8 - 20 gr. / Hektoliter nach der malolaktischen Gärung
Weissweine: 2 - 10 gr. / Hektoliter nach der alkoholischen Vergärung, variiert sehr stark vom Alkoholgehalt
Alkohol: 0,5 gr / Hektoliter - ergbit den leichten „Brandy“ oder „Weinbrand“ Ton.

Tannine, Klärung und Finishing
Jetzt in unserem Onlineshop kaufen!